BereitschaftBereitschaft

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse
  3. Bereitschaft

Newsmeldungen der Bereitschaft

Säubrennerkirmes

Mit Unterstützung der anderen DRK-Ortsvereine im Landkreis wurde von morgens bis tief in die Nacht die medizinische Versorgung vor Ort sicher gestellt. Weiterlesen

Übungstag des Katastrophenschutzes

Mehr als 30 Einsatzkräfte des DRK Katastrophenschutzes aus neun Ortsvereinen trafen sich am 14.04. zu einem Ausbildungs- und Übungstag an der Schutzhütte in Dierscheid.  Die Schnelleinsatzgruppen (SEG'n) des DRK im Landkreis Bernkastel-Wittlich üben regelmäßig die Abarbeitung von Großeinsätzen mit vielen Verletzten oder unverletzt Betroffenen, um für den Ernstfall optimal gerüstet zu sein. Diese werden von den Führungskräften vorbereitet und in Koorperation mit dem Ortsverein vor Ort organisiert und ausgerichtet. Zentrales Thema war an  diesem Tag ein "Amoklauf mit vielen Verletzten". Neben... Weiterlesen

Brand im Seniorenheim Morbach

Der Altbau des Seniorenheims in Morbach war Schauplatz einer groß angelegten Übung von Feuerwehr, Polizei und DRK. Die Feuerwehr Morbach, die Polizei Morbach und die DRK Ortsvereine aus Morbach und Wittlich sowie der ELW des DRK-Kreisverbandes Bernkastel-Wittlich, übten den Einsatz bei einem Brand in den oberen Etagen des Gebäudes mit mehreren eingeschlossenen Personen.  Die Verletzten wurden z.T. per Gelenkmast aus den oberen Stockwerken von der Feuerwehr gerettet und vom DRK medizinisch versorgt. Weiterlesen

SEG Einsatz 02.04.2018 Wohnungsbrand Traben-Trarbach

Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Traben-Trarbach mit 9 Verletzten kam es am Vormittag des Ostermontag. Dabei wurden neben dem DRK Rettungsdienst aus Trarbach, Wittlich und  Zell, der Notarzt aus Bernkastel, sowie auch die Rettungswagen (Rufbereitschaften) der DRK Ortsvereine Traben-Trarbach und Wittlich alarmiert. Zusätzlich wurde der Krankenwagen des DRK Ortsvereins Wittlich in Reserve besetzt.
Weiterhin waren der Orgl und LNA, sowie die SEG-Betreuung alarmiert, die mit der Teileinheit aus Traben Trarbach anrückte.
Gegen 12:00 Uhr waren alle Patienten, vorwiegend mit... Weiterlesen

Dienstfahrzeuge in Dienst gestellt

Alle 2 Wochen treffen sich die Mitglieder der Rotkreuz-Bereitschaft Wittlich zu ihrem Dienstabend am Fürstenhof. Doch am vergangen Donnerstag stand kein Übungsabend auf dem Plan. An diesem Abend wurden zwei Dienstfahrzeuge offiziell in Dienst gestellt. Dabei handelt es sich zum einem um einen Rettungswagen, sowie ein Mehrzweckfahrzeug.
Der Rettungswagen wurde überwiegend aus eigenen Mittel finanziert. Dieser ist genauso ausgestattet, wie die Rettungswagen des Rettungsdienstes in Rheinland-Pfalz. Zwar ist das Fahrzeug gebraucht eingekauft wurden, doch die Helfer des DRK-Wittlich verleiteten... Weiterlesen

Hand in Hand üben

Zum diesjährigen Maifest der Freiwillige Feuerwehr Platten, waren nicht nur Gäste, Freunde und Förderer der Umgebung geladen. Auch der DRK-Ortsverein erhielt eine Einladung. Hintergrund war die Involvierung des DRK in eine Schauübung. Für 17 Uhr kündigte die Feuerwehr Platten ihre Übung im Tagesprogramm an. Die Anwesenden sollten einen Einblick in die Arbeit der Einsatzkräfte erhalten, die sich tagtäglich ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren. Übungsszenario war ein Verkehrsunfall in der Hauptstraße. Zwei PKWs sind zusammengestoßen und 3 Personen, darunter ein Kind, haben sich verletzt.... Weiterlesen

Einsatzreiche Karnevalstage

Am Sonntag, den 26.02.2017 stellten wir zusammen mit dem DRK Ortsverein Dierscheid den Sanitätsdienst beim Karnevalsumzug in Hetzerath. Hier waren wir mit unserem Rettungswagen, dem Gerätewagen, sowie dem First-Responderfahrzeug und insgesamt 12 Helfern vor Ort. Die Veranstaltung verlief für uns ruhig, lediglich zwei Personen mussten in Krankenhäuser transportiert werden. Ebenfalls Sonntags unterstützten wir den DRK Ortsverein Heckenland mit einem Helfer in Bruch. Bereits am Montag morgen ging es für einige Helfer und einen unserer Notärzte früh los in Richtung Mainz, dort unterstützten wir... Weiterlesen

Jahresrückblick 2016

2016 war für unseren Ortsverein ein ereignisreiches Jahr. Die Kanzlerin war in Wittlich, wir haben unser 120-jähriges Bestehen gefeiert und wir haben insgesamt etwa 80 Sanitätstdienste und 6.000 Einsatzstunden ehrenamtlich geleistet. Weiter haben wir 12 Blutspenden in Wittlich und Salmtal betreut, sind 17x mit der Rufbereitschaft zur Unterstützung des Rettungsdienstes ausgerückt und haben 25 Dienstabende abgehalten. Im November wurden dann schließlich durch alle Mitglieder Funktionen in unserem Vorstand neu gewählt. Für 2017 sind einige Neuerungen und Aktionen geplant. Wir werden euch hier... Weiterlesen

Zusatzalarmierung

Seit etwa 3,5 Jahren werden wir zusätzlich zu der Alarmierung per Funkmeldeempfänger über das System FireEmergency mittels der App aPager informiert. Jeder Helfer bekommt eine verschlüsselt übertragene Push-Nachricht auf sein Smartphone. Hierdurch ist es uns möglich einige weitere Funktionen, wie zum Beispiel eine Rückmeldung der Helfer über die Verfügbarkeit zu geben oder zum Einsatzort zu navigieren. Durch einen Helfer unseres Ortsvereines wird dieses System für den kompletten DRK Kreisverband Bernkastel-Wittlich e.V. betreut und gepflegt. Aktuell unterstützen wir den DRK Ortsverein... Weiterlesen

Weihnachten mal anders

Zur größten Geburtstagsfeier des Jahres unterstützten wir dei Kollegen des DRK Ortsvereines Traben-Trarbach e.V. bei der alljährlichen Jesus Christ Birthdayparty in Kröv. Hier waren wir mit unserem Rettungstransportwagen (RTW) und dem Kommandowagen (KdoW) im Einsatz um für die Sicherheit der rund 3.000 Feiernden zu sorgen. Kaum waren wir bei den Kollegen in Kröv eingetroffen überschattete ein größerer Verkehrsunfall in Bernkastel-Kues die Feierlaune. Daher rückte unser RTW im Rahmen der SEG-Transport (Wir berichteten) nach Bernkastel-Kues ab. während der RTW aus Traben-Trarbach in Kröv zur... Weiterlesen

Seite 1 von 2.